22. Februar 2017
 

Über uns

Herzlich willkommen auf den Seiten der Schutzgemeinschaft für Markus-Frick-Anleger

Wir über uns: Die Schutzgemeinschaft für Markus Frick-Anleger 

Bei der Schutzgemeinschaftsseite für Markus Frick-Anleger handelt es sich um ein Angebot für Kapitalanleger, die den zweifelhaften Empfehlungen des selbst ernannten Börsengurus gefolgt sind und dadurch Geld verloren haben. Die Betroffenen werden über die aktuelle Entwicklung in Sachen Markus Frick informiert und haben unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, die Geltendmachung ihrer Ansprüche über die Schutzgemeinschaft mit anderen gleichartigen Ansprüchen gemeinsam geltend zu machen und dadurch das Prozessrisiko so gering wie möglich zu halten. Informieren Sie sich auf unserer Seite.

Wir über unsere Rechtsanwälte: (BGKS) Gröpper Köpke Rechtsanwälte

Die Schutzgemeinschaft wurde von der auf das Bank- und Kapitalanlagerecht spezialisierten bundesweit tätigen Anlegerschutzkanzlei (BGKS) Gröpper Köpke Rechtsanwälte initiiert. Die Rechtsanwälte haben umfangreiche kapitalmarktrechtliche Erfahrung und haben in der Vergangenheit bereits große Interessengemeinschaften erfolgreich vertreten. Jeder Anleger erhält auf Wunsch von den Rechtsanwälten eine anwaltliche Erstberatung. Dabei wird die Rechtslage individuell geprüft und eine Empfehlung für das weitere Vorgehen gegeben. Die Kosten für die anwaltliche Erstberatung sind in dem einmaligen Beitrag bereits enthalten.

Wir über unsere Erfahrungen mit den Markus Frick-Fällen

Die Rechtsanwälte der Schutzgemeinschaft beschäftigen sich mittlerweile seit 2008 mit den Anlageempfehlungen von Markus Frick, vor allem über die Email-Hotline und über Seminare, und konnten in der Zwischenzeit sehr vielen Anlegern entscheidend weiterhelfen. Neben der individuellen Auftragserledigung verfügen die Rechtsanwälte der Kanzlei (BGKS) Gröpper Köpke Rechtsanwälte auch über umfangreiche Erfahrungen mit der Vertretung von Anlegergemeinschaften in Großschadensfällen.